Qualität liegt im Detail

Konstruktionszeichnungen der Schränke nach Mass

Bei zurückversetzten Blenden machen wir die Türen aussen bündig mit der Korpusseite.  

Bei frontbündigen Blenden machen wir die Türen 4mm schmaler für ein sauberes Fugenbild.

Schattenleisten 

Die Scharnierbohrungen sind auf den ersten Blick erkennbar, weil sie ausserhalb der Reihenbohrung platziert sind. Das spart Montagezeit und allfällige Fehlplatzierungen. 

Aus dem gleichen Grund bohren wir in den Rückwänden die Schraubenlöcher für die Rückwandverbinder vor. 

Scharniere und Rückwandverbinder platzieren wir auf gleicher Höhe. So bleiben mehr Positionen frei für die Tablare.

Beim Detail "Deckenanschluss mit Schattenfuge" fertigen wir die Türen aussen bündig mit dem Korpus. 

19mm starke Rückwände sorgen für höchstmögliche Schreinerqualität. Rückwände ab 75cm Breite machen wir zweiteilig. Mit PU-Kanten und Sperrholzfeldern. Das erleichtert das Handling. 

Die Topfbänder bohren wir so, dass die Türen beim Einhängen auf Anhieb optimal passen. Aufwändiges Nachjustieren entfällt in der Regel. 

Wir fertigen ein Endlos-Bausystem mit Scheidwänden anstatt mit Doppelseiten. Das spart Geld, Zeit und Gewicht. Alle Eckverbindungen sind Clamex gefertigt, natürlich vorgefräst und montiert für einen effizienten Möbelaufbau. 

Bei frontbündigen Wand-, Decken- und Sockelblenden fertigen wir die Kammleisten wahlweise weiss oder anthrazit. Dies, weil sie vorne 3mm sichtbar sind. 

Das technische Detail unten zeigt den Sockel für nachträglichen Bodenbelags-Einbau. Das spart Arbeitszeit, weil das Einhobeln der Sockelblende entfällt. 

 

 

 

 

 

 

Sockeldetail für die Fälle, wenn der Bodenbelag bereits eingebaut ist. Für einen sauberen Bodenanschluss ist das genaue Einhobeln der Sockelblende unerlässlich. 

Beim Detail "Sockelplatte mit Schattenfuge" fertigen wir die Türen aussen bündig mit dem Korpus. 

Der Schraubsockel von fustprofipartner wurde speziell entwickelt: Eine durchgehende Sockelplatte und Stellfüsse vereinen hohe Stabilität mit hoher Montagefreundlichkeit. Die Sockelblenden werden im Werk bereits vormontiert. 

Alle Schubladen statten wir mit seitlichen 32er Reihenlochbohrungen aus. Verstellbare Querstege in CDF 10mm sind als Option erhältlich. 

Holzschubladen produzieren wir mit Unterflur-Auszügen von Blum. Konsequent setzen wir die höchste Entwicklungsklasse ein. Bei Auszugslängen bis 425mm sind dies 40kg und ab 450mm 60kg Belastbarkeit.

Weitere Informationen erhältst du auch in den FAQ - Häufig gestellte Fragen

fustprofipartner ist ein

Unternehmen der Fust AG

Schreinerei Markus Fust

St. Gallerstrasse 51

9500 Wil SG

071 914 90 05

info@fustprofipartner.ch

schreinerei fust ag. 9500 wil. fustwil.ch